Schulklassen

 

Schule gestern – heute – morgen

Angebote fĂŒr Schulklassen

Das Schulmuseum bietet als ausserschulischer Lernort verschiedene museumspĂ€dagogisch betreute und auf den Lehrplan abgestimmte Vermittlungsangebote fĂŒr Schulklassen vom Kindergarten bis zur Oberstufe und Mittelschule. Die Programme werden in Absprache mit den LehrkrĂ€ften erarbeitet. Zur Infrastruktur gehören auch ein Seminarraum sowie ein biodiverser Aussenraum mit Schulgarten und Grillstelle mit Sitzgelegenheit fĂŒr 20 Personen.

Aktuelle Hauptausstellung: «Jetzt rede ich!», Kommunikation im Klassenzimmer. An drei inszenierten Inseln dreht sich alles um die drei Kernthemen Reden, Schweigen, Zuhören. Die Ausstellung zeigt erwünschte und unerwünschte Formen von LĂ€rm und Stille und regt dazu an, sich mit Formen der demokratischen Teilhabe auseinanderzusetzen. Das Schulmuseum bietet zusĂ€tzlich zu FĂŒhrungen durch die Ausstellung und Dauerausstellung (Schulhaus von 1846) verschiedene Workshops «Redestab», «Reden, Schweigen, Zuhören», «Meine Rolle im Klassenzimmer» sowie «Debattieren lernen» an. Weitere Informationen und einen Flyer zum Download finden Sie hier.

Weitere Angebote sind:
Modul «Unterricht im historischen Schulzimmer um 1920», Workshops im Aussenraum zu BiodiverstitÀt und Schulgarten sowie zu Baukultur und Stampflehmbau. Weitere interaktive und partizipative Angebote finden Sie im Jahresprogramm des Schulmuseums hier.

Bitte nutzen Sie unten unser Onlinereservationsformular und wĂ€hlen Sie Ihr gewĂŒnschtes Angebot aus. Gerne beraten wir Sie persönlich bei der Planung Ihres Besuches im Schulmuseum.

Angebotsinformationen:

DurchfĂŒhrungsdatum: nach Vereinbarung jeweils zwischen dem 15. Januar und 15. Dezember möglich (Mitte Dezember bis Mitte Januar geschlossen)

Veranstaltungsort: Schulmuseum Thurgau in Amriswil

Dauer: 90 Minuten pro Modul. FĂŒr Schulklassen können Halbtages- oder Ganztagesprogramme ausgearbeitet werden.

Kosten: CHF 150.- (fĂŒr Schulgemeinde-Kollektivmitglieder CHF 100.-) bei 90 Minuten.

 

Ihre Reservationsanfrage (Bitte PDF ausfĂŒllen und zurĂŒcksenden)